Navigation überspringenSitemap anzeigen

Peter Kusche Unternehmens­beratung fürBrandschutz in Ost­westfalen und Umgebung

Als externer Brandschutz­beauftragter sind wir Ihre Experten für den betrieblichen Brandschutz.

Sie leiten ein Unternehmen, doch haben keinen zuständigen Brandschutzbeauftragten? Dann sollten Sie dringend unsere Hilfe aufsuchen. Als externer Brandschutz­beauftragter stehen wir Ihnen beratend zur Seite und bilden Ihre Mitarbeiter im Bereich Brandschutz aus. Dabei lernen Sie direkt vom Fachmann, denn Peter Kusche war mehr als 30 Jahre selbst in der Berufsfeuerwehr tätig und weiß damit, wo Gefahrenstellen bestehen, wie schnell ein Brand entstehen kann und wie der Schutz Ihres Unternehmens gewährleistet werden kann.

Ausbildung vom Fachmann mit langjähriger ErfahrungSchulungen mit praktischen Löschübungen am gasbetriebenen Brandsimulator oder neu: Intensivausbildung mit unserem digitalen Brandsimulator und Spezial-VR-Brille direkt am Arbeitsplatz. Sichern Sie sich jetzt Ihren Wunschtermin zur Ausbildung Ihrer Brandschutz- und Evakuierungshelfer

Jetzt Kontakt aufnehmen: 05204 / 920 230

Mobil: 0151 / 257 437 54

Externer Brandschutz­beauftragter für Ihr Unternehmen

Das Arbeitsschutzgesetz und die Arbeitsstättenrichtlinien verpflichten jeden Inhaber eines Unternehmens oder Betriebes dazu, Maßnahmen gegen Brände zu ergreifen. So sind in jedem Betrieb mehrere ausgebildete Brandschutzhelfer erforderlich. Die Anzahl der erforderlichen Brandschutzhelfer ist abhängig von der Betriebsgröße und der jeweiligen Brandgefährdung. Wir geben Ihnen dazu vorab gerne weitere Informationen.

Auch wenn für Ihr Unternehmen kein Brandschutzbeauftragter gefordert wurde, kann es sinnvoll sein, den Betrieb durch eine externe Fachkraft auf brandspezifische Risiken hin überprüfen zu lassen. Die Dokumentation solcher Prüfungen beinhaltet auch Vorschläge, wie evtl. vorhandene Mängel kostengünstig behoben werden können.

Die Peter Kusche Unternehmensberatung für Brandschutz bietet für beides optimale Lösungen. Die theoretische Ausbildung von Brandschutzhelfern erfolgt in Form einer eindrucksvollen Präsentation mit Fotos aus realen Einsätzen (ergänzt durch einige verblüffende Experimente zum Thema "Feuer") und anschließendem Praxisteil mit Erläuterungen zu den brandschutzrelevanten Anlagen in Ihrem Unternehmen und praktischen Einsatzübungen mit Feuerlöschern am Brandsimulator.

Ein externer Brandschutzbeauftragter bietet durchaus Vorteile gegenüber einem Mitarbeiter, dem diese Aufgaben zusätzlich übertragen werden.

  • Er beurteilt unvoreingenommen und neutral
  • er wird von den Mitarbeitern eher akzeptiert
  • aufgrund seiner Erfahrungen hat er ein größeres Spektrum an Lösungen bereit
  • es geht bei der Wahrnehmung der Aufgaben keine Arbeitszeit von Mitarbeitern verloren

Welche unserer Dienstleistungen Sie auch in Anspruch nehmen, Sie können sicher sein, dass wir Ihnen mit umfangreicher Expertise die beste Beratung in puncto Brandschutz und Sicherheit für Ihren Betrieb bieten.

Unser Aufgaben­gebiet im Überblick

Als externer Brandschutz­beauftragter konzentriert sich unser Aufgaben­bereich hauptsächlich auf den vorbeugenden Brandschutz und umfasst unter anderem:

  • Beratung und Unterstützung beim betrieblichen Brandschutz
  • Konzeption und Fortschreiben der Brandschutzordnung
  • regelmäßige Brandschutzkontrollen
  • Überwachung der Einhaltung des Brandschutzkonzeptes
  • Dokumentation von Gefahren und Vorschläge zur Vermeidung dieser
  • Begleitung behördlicher Prüfungen
  • Mitwirken bei baulichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Beratung bei Ausstattung mit Feuerlöschmitteln
  • Kontrollieren aller Flucht-, Rettungs- und Feuerwehrpläne
  • Organisation der vorgeschriebenen jährlichen Evakuierungsübungen inklusive Dokumentation

Schulung Ihrer Mitarbeiter zu Brandschutzhelfern

Im Rahmen unserer Schulung von 4 Unterrichtseinheiten (Zeitaufwand ca. 3 Stunden) bilden wir Ihre Mitarbeiter zu kompetenten Brandschutzhelfern aus. Abhängig von der Brandgefährdung müssen 5 - 10 % der Mitarbeiter geschult werden. Dabei gehen wir branchenspezifisch auf besondere Risiken ein und geben Hinweise zum korrekten Verhalten im Notfall. Wir weisen sie ein in die brandschutztechnisch relevanten Anlagen Ihres Betriebes (Feuerschutzabschlüsse, Rauchabzüge, Wandhydranten usw.).

Brandschutzseminare - Wählen Sie zwischen folgenden Möglichkeiten aus:

  • Variante 1: Gruppenschulung (bis ca. 15 Teilnehmer)
    theoretischer Teil in Form einer Präsentation (u. a. mit Fotos aus realen Einsätzen und kleinen praktischen Vorführungen)
    praktischer Teil (Löschübungen im Freien an unserem gasbetriebenen Brandsimulator).
  • Variante 2: Intensiv-Schulung im Arbeitsbereich für Teilnehmer mit Vorkenntnissen
    theoretischer Teil in Form einer Präsentation mit Hinweisen auf branchenspezifische Brandrisiken (u. a. mit einer QR-Code-Rallye zu brandschutzrelevanten Betriebseinrichtungen)
    praktischer Teil (Löschübungen direkt im Arbeitsbereich mit unserem digitalen Brandsimulator und spezieller VR-Brille)

Beugen Sie einem Brandrisiko in Ihrem Unternehmen bestmöglich vor – mit unserer Hilfe. Sie erreichen uns bei Fragen zu unserem Leistungsspektrum oder für eine Buchungs­anfrage bezüglich unserer Brandschutzseminare unter der Rufnummer 05204 / 920 230, mobil unter der 0151 / 257 437 54 oder über unser Kontaktformular.

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Fanpage!

Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Fanpage vorbei und werfen Sie einen Blick auf unsere Arbeit.

Zur Facebook-Fanpage
Peter Kusche Unternehmensberatung für Brandschutz - Logo

Peter Kusche - Unternehmensberatung für Brandschutz

Peter Kusche
Magdeburgerstraße 23
33803 Steinhagen


05204 / 920 230
0151 / 257 437 54

Peter Kusche Unternehmensberatung für Brandschutz - Logo
Zum Seitenanfang