Navigation überspringenSitemap anzeigen

Hund setzt Küche in Brand

Pressemeldung

Im allgemeinen haben Hunde keine böse Absicht, wenn sie in der Küche mit den Pfoten auf die Kontaktfelder der Herdplatte geraten. Es ist vermutlich oft bloße Neugier, die sie antreibt! Allerdings haben die Konstrukteure dieser modernen Elektroherde es versäumt, entsprechende Sicherheitsmaßnahmen einzubauen. So reagieren die Kontaktfelder auf Berührung durch Tierpfoten genauso wie auf einen menschlichen Finger. Das hat zur Folge dass immer wieder erhebliche Brandschäden durch Haustiere, vorwiegend durch Hunde und Katzen verursacht werden.

Juristisch werden solche fahrlässigen Brandstiftungen in der Regel den Besitzern der Tiere angelastet.


Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Fanpage!

Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Fanpage vorbei und werfen Sie einen Blick auf unsere Arbeit.

Zur Facebook-Fanpage
Peter Kusche Unternehmensberatung für Brandschutz - Logo

Peter Kusche - Unternehmensberatung für Brandschutz

Peter Kusche
Magdeburgerstraße 23
33803 Steinhagen


05204 / 920 230
0151 / 257 437 54

Peter Kusche Unternehmensberatung für Brandschutz - Logo
Zum Seitenanfang